Donnerstag, 7. Juni 2007

Textured Paper - Cheap Trick

Hier die deutsche Version:

Texturiertes Papier

Dazu brauchst du:

- Acrylfarben
- Aquarellpapier
- einen breiten Pinsel
- einlagiges Toilettenpapier oder ähnliches

1. Leg thas Aquarellpapier auf ein paar Zeitungsblätter (um deinen
Tisch sauber zu halten).

2. Auf das Aquarellapapier legst du dann die Streifen Toiletten-
papier nebeneinander.

3. Verdünne die Acrylfarben mit Wasser.

4. Benutze nur Acrylfarben mit organischen Pigmenten (z.B.
Burnt Umber, phtalocianine blau oder rosa, indisches gelb).

5. Tränke deine Pinsel in der Farbe (er muss ganz voll Farbe sein)
und "lege" die Farbe auf das Toilettenapier (sorgfältig, sonst reisst
das Papier).

6. Mach das bis das ganze Toilettenpapier bedeckt ist.

7. Falls sich kleine Luftbläschen bilden, geh mit dem Pinsel drüber,
sonst hat man später weisse Flecken.

8. Wenn das Toilettenpapier nur noch leicht feucht ist, nimm es
runter.

9. Falls es doch weisse Flecken gibt, gib nochmal ein bischen
verdünnte Acrylfarbe drüber.

Es ergibt sich eine schöne "alte" Textur, wenn man brauneTöne benutzt.

Das gleiche kann man auch mit einem Stück Spitze machen.

Kommentare:

Rainowgirl hat gesagt…

Gaby - thanks for this tip. I'm going to have a go when I get back from my holidays. We are off to Austria tonight.

Di

xela hat gesagt…

muss ich testen :)

Enidan hat gesagt…

Das muss ich auch mal testen :D